TravelDiver.net
© traveldiver.net 2011-2019 | designed by
TravelDiver.net
Von Hamburg mit Emirates nonstop nach Dubai. Dort angekommen mit dem Taxi in 30 Minuten zu unserem Hotel gefahren, einchecken nach kurzer Orientierung erstmal in den gekühlten Pool oben auf dem Dach. Da wir Dubai als 3 Tage StopOver besuchten, hatten wir kein Strandhotel gebucht. Dubai ist sehr eindrucksvoll, groß, geräumig und durchorganisiert. Klimatisierte Bahnhöfe und Busstationen, interessante Hochhausarchitektur, fahrerlose Metro. High Tec bis in den letzten Winkel und überall superschnelles WLAN. Das nutzen der Verkehrsmittel ist unkompliziert und preiswert, selbst Taxí fahren, was man in Dubai nicht vermuten würde. Unser Hotel hatte einen Shuttle Bus mit dem man zum Strand fahren konnte. Dieser war lang, breit ,sauber und warmes Wasser zum Baden. Es gab, wie überall zu Essen und zu trinken, WLAN incl. Ladestationen kostenlos. Da wir das erste mal in Dubai waren, haben wir die Standard Sehenwürdigkeiten angesehen, allen voran das höchste Gebäude der Welt, der Burji Kalifa. Es wird ein noch größeres Gebäude gebaut…1000m. Riesige Shoppingcenter mit Ski Halle (sehr fragwürdig) wo es alles gibt und in allen Preislagen. Und die Sicherheit? Kein Problem, egal wo man sich aufgehalten hat, nie hatten wir ein Unsicherheitsgefühl. Keine Aufgringlichkeiten wie man es aus anderen Ländern kennt. Spannende ,erlebnisreiche 3 Tage… bevor es weiter nach Mauritius ging.
Dubai (Oktober 2018)